In welchen Fällen kann Osteopathie helfen?

  • Rücken- und Gelenkschmerzen: Hexenschuss, Schiefhals, Schleudertrauma, Skoliose
  • Kopfschmerzen
  • Kiefergelenksprobleme
  • nach großen zahnärztlichen Eingriffen
  • HNO-Erkrankungen, wie: Tinnitus, Ohrgeräusche
  • Verdauungsstörungen
  • Venöse Stauungsbeschwerden, schwere Beine
  • Unterleibs- und Menstruationsbeschwerden
  • Betreuung von Schwangeren
  • Senkungsbeschwerden der Blase
  • Schreikinder